EINRICHTEN IHRER TRADEFEED-VOREINSTELLUNG

Vor kurzem fragte mich jemand, ob ich bereit bin zu, meine Voreinstellungen zu teilen, die ich verwende. 

Ich habe meine Voreinstellung für meine Wetten bereits in früheren Episoden von Trading Europe durchgearbeitet und gelegentlich kleinere Änderungen vorgenommen. 

Aus diesem Grund werde ich in dem folgenden Beitrage kurz meine eigene Voreinstellung erklären.

ALLGEMEINE STRATEGIE 

Ich platziere hauptsächlich  meine Wetten an den Wochenenden und sehe darin eine gute Möglichkeit, ein Nebeneinkommen zu erzielen. 

Ich riskiere nie mehr als es mir recht ist, sowohl in Bezug auf mein gesamtes Einkommen als auch in Bezug auf meine maximale Einsatzhöhe. 

Während meiner Zeit bei Edgebet, habe ich versucht, ein höheres Volumen in allen Ligen zu erreichen. Innerhalb meiner 1100 Trades bin ich auf 5 der Buchmacher mit dem höchsten Volumen gekommen.

Als Trademate Sports auf den Markt kam, wurden bessere Filteroptionen eingeführt. Daher entschied ich mich, meine Strategie zu ändern und mich eher auf Qualität als Quantität zu konzentrieren und eine langfristige Perspektive zu wählen. Versteht mich nicht wie jeder, der lediglich seinen Gewinne maximieren möchte, aber ich bin der Meinung, dass die beste Möglichkeit, mein Lebenswert zu maximieren, darin besteht, die Gewinne selbst zu maximieren, indem ich gezielter auf die Gewinnanteile absteige. Daher werden 95% meiner Trades in empfohlenen Ligen sein. Die Ausnahmen sind, wenn ich versuche, einen Bonus freizuspielen. Dieser Ansatz ist nicht jedermanns Sache, und wir haben Kunden, die in kürzerer Zeit höhere Gewinne erzielt haben als ich, indem sie einem hohen Volumen folgen, das alle Ligen verfolgen. Ich glaube jedoch, dass meine Einnahmen aus den Softs zu Lebzeiten höher sein werden, und die Zeit wird zeigen, ob dies tatsächlich der Fall ist. Also ist mein Weg nicht der einzige Weg. Ich würde sagen, dass es am besten ist, wenn jeder individuell sein eigenes Urteil trifft und ein Gleichgewicht zwischen Risiko und Ertrag findet, mit dem man sie sich wohl fühlen. 

VOREINSTELLUNGEN ALLE BUCHMACHER

Dies ist mein Haupt-Preset. Ich füge hier alle Buchmacher hinzu, die ich verwende, und alle Sportarten außer Tennis.

SPORT

Der Hauptgrund dafür, dass ich mich von Tennis fernhalte, ist, dass sich Spieler manchmal nach ein paar Sätzen in einem Tennisspiel zurückziehen, wenn sie einige Tage später ein wichtigeres Spiel haben. Dies macht es unvorhersehbar. Davon abgesehen habe ich in den großen Tourneys zuvor ein paar Wetten mit namhaften Spielern gemacht. 

QUOTENBEREICH

Ich bleibe bei einer Quote von 1-4. Der Grund dafür ist, dass die Varianz höher ist, je höher der Quotenbereich ist. Deshalb habe ich für diesen Zweck ein zweites Preset eingerichtet. Wir haben darüber geschrieben, was Varianz hier ist , wie man sie hier reduzieren kann und warum es wichtig ist, eine große Anzahl von Trades zu absolvieren . 

Edge

Ich habe meine edge auf 2% gesetzt, da mehr edge meine Zeit nicht wert ist. Zeitweise habe ich hier 1% verwendet, aber in diesen Tagen, an denen ich an den Wochenenden den Großteil meines Handels tätige und es viele edges zur Auswahl gibt, möchte ich mich auf die besseren edge konzentrieren. 

STUNDEN VOR DEM ANPFIFF

Ich nehme edges schon 7 Stunden vor dem Anpfiff für die Softs. Das Timing ist ein Aspekt, der bei den scharfen Aufnahmen viel wichtiger ist als bei den Softs, daher kann ich früh hier sein. Andernfalls würde ich viele gute Gewinnchancen verpassen. Solange man die Schlusschancen übertrifft, ist es gut, frühe edges zu nehmen. 

EMPFOHLENE LIGEN

Ich verwende hier nur empfohlene Ligen. Meiner Erfahrung nach halten meine Konten länger an, bevor ich eingeschränkt werde, wenn ich an den empfohlenen Ligen festhalte, da es für mich als Norweger viel weniger misstrauisch ist, z.B an der englischen Meisterschaft als am chinesischen Basketball teilzunehmen. 

NACH DEM HANDEL PLATZIERT

Ich bleibe bei einem Spiel pro Spiel. Durch mehr Trades in einem Spiel kann man den Umsatz steigern, aber dies geht mit einer größeren Varianz einher, was sich meiner Meinung nach nicht lohnt. Die einzige Ausnahme, die ich mache, ist, wenn wir Bookie A über und / oder einen Vorteil von 1x2 auf Norsk Tipping des norwegischen Buchmachers geben. Dann platziere würde ich beide Trades platzieren.

HOHER GEWINNCHANCE, FRÜHER GEWINNANTEIL

p3.png

HIGH VALUE ALLE LIGEN

Dies ist eine Vorgabe, die ich erstellt habe, da ich zumindest etwas über sehr große edges wissen möchte, die in höheren Quotenbereichen vorkommen. Dann kann ich von Fall zu Fall entscheiden, ob ich einen Trade darauf platzieren möchte oder nicht. Ich habe meine Gewinnhancen immer noch auf 6 begrenzt, d.h ich setze nicht alles auf eventuelle Außenseiter. Ich habe meinen minimalen Vorteil auf 4% gesetzt, um mir eine Sicherheitspuffer zu geben. Ich möchte auch von edges erfahren, die innerhalb von 10 Stunden nach dem Start auftreten. Dies gilt auch nur für Ligen.

ALLE LIGEN

Bei einigen Buchmachern habe ich nicht so viel Umsatz im Vergleich zu den höchsten. Daher habe ich nur diese Buchmacher hier aufgeführt. Zumindest möchte ich wissen, ob es in den kleineren Ligen sehr gute Gewinnchancen gibt. Ich habe mich in meinem Chancen-Bereich auf 3 fokusiert und möchte einen Min-Vorteil von 3% erreichen. Dadurch, dass ich mehr Prämiengewinnchancen bekomme, mit weniger Varianz aufgrund der niedrigeren maximalen Quote. Ich habe mich auf 2 Stunden vor dem Anpfiff beschränkt. Da die Ligen kleiner sind, haben sie weniger Liquidität. Daher ist weniger Geld erforderlich, um die Quoten zu verschieben, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dies als negative Schlussgewinnchancen endet, platziere ich diese Trades dem Kick-off näher. 

p1.png

Norwegisches TRINKGELD

Endlich für norwegische Bürger. Beim norwegischen Tipping nehme ich alles, was einen positiven Vorteil und ein “Single” darstellt. Wenn es sich nicht um ein “Single” handelt, kombiniere ich sie mit einer anderen edge oder suche nach einem Ereignis mit einer Quote von 1,00 (diese waren in letzter Zeit seltener). Manchmal verwende ich auch eine Quotenvergleichsseite, um zu überprüfen, ob ein Spiel mit sehr niedrigen edges vorliegt, z. B. Rafal Nadal, der in Tennis gewinnt. Aber hier ist die Wahrscheinlichkeit sehr wichtig, denn wenn es zu niedrig ist. Es könnte den Gewinnanteil aufheben, den Sie beim ersten Trade erzielen. An diesem Wochenende gab es beispielsweise einen Vorsprung von 10% auf Feyenoord mit einem -1 europäischen Handicap. Wenn ich Nadal bei -7% gewinnen kann, nehme ich es. Wenn es sich bei Nadal um einen Handel mit einem Gewinn von -11% handelt, habe ich einen Nettogewinn von -1%. Dann ist es besser, den Handel zu vermeiden und abzuwarten, ob bessere Gewinnanteile auftauchen, mit denen Sie ihn kombinieren können. Dies ist eine noch engere Version des Filters Alle Ligen, um noch bessere Gewinnchancen zu erkennen.